naturwissenschaftlich-technologisches und
wirtschafts- und sozialwissenschaftliches gymnasium
 

Bericht:

17.03.2017

Landessieg beim Landeswettbewerb Mathematik

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Landessiegerinnen.

Luisa Caselitz; Kl. 9c, und Veronika Engl, Kl. 9b, freuen sich mit ihrer betreuenden Lehrerin über den Landessieg.

Die beiden Schülerinnen Veronika Engl (Kl. 9b) und Luisa Caselitz (Kl. 9c) des Robert-Koch-Gymnasiums haben die Spitze beim 19. Landeswettbewerb Mathematik Bayern erklommen. Beide gehören zu den Landessiegern und damit zur Gruppe der besten 60 von insgesamt 1109 Teilnehmern aus allen weiterführenden Schulen. Auf dem Weg dahin mussten sie sich zunächst in der 1. Runde anspruchsvollen Aufgaben aus den Gebieten Algebra und Geometrie stellen. Da die dazu in häuslicher Kleinarbeit angefertigten Lösungen mit einem 1. oder 2. Preis von der Jury gewürdigt wurden, waren sie für die 2. Runde qualifiziert.

Die neuen Aufgaben der 2. Runde forderten nicht nur auf den ersten Blick weit mehr Ausdauer, Ideenreichtum und Geduld, um zu einem Ergebnis zu kommen. Große Freude erfüllt daher die beiden Schülerinnen Veronika Engl und Luisa Caselitz, dass ihre aufwendigen, gut dokumentierten Arbeiten mit einem Landessieg belohnt wurden. Honoriert wird diese Leistung beim Landeswettbewerb nicht nur mit einer Urkunde, sondern auch mit einer Einladung zum Ferienseminar nach Riedenburg, das neben mathematischen Übungen auch Exkursionen und jede Menge Geselligkeit unter den gleichgesinnten, vielseitig interessierten Schülern bietet.

Großes Lob und Anerkennung von Seiten der betreuenden Lehrkraft Rosemarie Wagner wird nicht nur den beiden Landessiegerinnen Veronika und Luisa ausgesprochen, sondern auch den fünf Schülern Mona Hoffmann, Leonie Gerner, Elisabeth Seif, Maximilian Sigl und Laura Zeitlhöfler (alle aus der 9. Jgst.), die sich ebenfalls intensiv und ausdauernd mit den schwierigen Aufgaben der 2. Runde auseinandergesetzt haben. Selbst wenn ihre Arbeiten heuer noch nicht mit dem Landessieg bewertet wurden, so kann man durchaus Hoffnung in diese Nachwuchstalente setzen. Damit tragen die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Begeisterung für die Mathematik zur langjährigen Tradition an der Schule bei. Insgesamt sind bereits elf Landessieger aus dem Robert-Koch-Gymnasium hervorgegangen.


    Bekanntgabe:

    17.03.2017 Landessieg beim Landeswettbewerb Mathematik

    Herzlichen Glückwunsch an die beiden Landessieger.