naturwissenschaftlich-technologisches und
wirtschafts- und sozialwissenschaftliches gymnasium
 

Bericht:

05.05.2017

Robert-Koch-Gymnasium gehört zur Bayernspitze in Mathematik

Einladung zur Schulprämierung beim 19. Landeswettbewerb

Die glücklichen Teilnehmer zusammen mit der Fachbetreuerin Veronika Drasch und der betreuenden Lehrkraft Rosemarie Wagner.

Sechsmal hintereinander zu den besten acht bzw. im Jahr 2017 neun Schulen beim Landeswettbewerb Mathematik zu gehören, gelingt neben dem Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf nur sehr wenigen bayerischen Schulen. Die Nachricht über den erneuten Erfolg erreichte dieser Tage die Schulleitung und löste bei allen Teilnehmern große Freude aus.

Am 07. Juli 2017 sind daher alle Schülerinnen und Schüler, die sich mit viel Ausdauer der Lösung der Aufgaben des 19. Landeswettbewerbs widmeten, ein weiteres Mal eingeladen zur Preisverleihung in den Marmorsaal der Nürnberger Akademie. Dort erwartet die Schule ein Preis in Höhe von 1000 €, 1250 € oder 1500 €, je nachdem welchen Rang die Schülergruppe erzielen konnte. Nun sind alle zusammen mit ihrer betreuenden Lehrkraft Rosemarie Wagner sehr gespannt darauf, welches Preisgeld sie sich heuer erarbeiten konnten.

Dieser neuerliche, großartige Erfolg ist in diesem Jahr dem unermüdlichen Einsatz folgender Schülerinnen und Schüler zu verdanken: Maria Dachs, Elisa Watzl, Johannes Wutz (jeweils 6. Jgst.), Jana Penn (7. Jgst.), Luisa Caselitz, Veronika Engl, Leonie Gerner, Mona Hoffmann, Iva Rukavina, Andrea Schuller, Elisabeth Seif, Maximilian Sigl, David Sluga, Laura Zeitlhöfler (jeweils 9. Jgst.), Eva Käspeitzer und Emily Saller (jeweils 10. Jgst.).


      Bekanntgabe:

      05.05.2017 Einladung zur Schulprämierung

      Landeswettbewerb Mathematik